• Menu
Aug 29
amsterdam-tipps

Amsterdam Tipps

Amsterdam Tipps – Amsterdam ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Amsterdam ist zu Recht ein Traumziel von vielen Touristen aus der ganzen Welt. Für Alle die gerne aktiv sind und auch um Urlaub fit und gesund bleiben wollen hier ein paar Amsterdam Tipps:

Where to stay?
Es gibt viele gute Hotels. Besonders gut gelegen, da in unmittelbarer Bahnhofsgegend, ist das Art Hotel (art’otel). Es sind nur 5 Gehminuten vom Hauptbahnhof. Das Hotel bietet Alles was man zum Wohlfühlen braucht. Es gibt ein gut ausgestattetes Fitnessstudio, einen Pool und eine Sauna. Die Zimmer sind gepflegt und schön eingerichtet. Das Frühstücksbuffet ist großzügig und man kann so gut in den Tag starten. Trotz der zentralen Lage ist das Hotel ruhig. Man kann im Hotel sehr gute Fahrräder ausleihen. Einfach an der Rezeption fragen. Das Personal ist ausgesprochen freundlich und es scheint, als wenn hier Toleranz und Weltoffenheit gelebt wird. Ein Mann mit MakeUp sollte hier nicht irritieren.

amsterdam-tipps

What to do?
Falls man sich für das Art Hotel entscheidet ist dies ein perfekter Ausgangspunkt die Stadt fussläufig zu erkunden. Die große Fußgängerzone ist direkt um die Ecke. Amsterdam Tipps für Insider: Schöner ist es aber die Nine streets abzugehen. Diese sind fussläufig auch leicht zu erreichen. Dort finden sich unzählige Boutiquen, Restaurants und Cafés.

amsterdam-tipps

An schönen Sommertagen findet das Leben draußen statt. Man schippert mit dem Boot auf den Grachten oder sitzt mit Freunden vor der Haustüre. Für Shopping- oder Sightseeingpausen kann man sich fit und gesund bei PLUK (ein Café mit Shop) oder bei Dr.Blend stärken. Beide Cafés bieten frische, organische Drinks und andere Köstlichkeiten zum Essen an. Veganer kommen bei Vegabond auf Ihre Kosten.

amsterdam tipps

Bootstour
Wer es gerne lässig und cool mag sollte für die klassische Bootstour Friendship Amsterdam ausprobieren. Man sitzt auf gemütlichen Kissen und es gibt Drinks. Sicher etwas stylisher als die klassischen Touristenboote. Eine Kanalfahrt ist immer noch ein Highlight.

Fit Tipp
Mit dem Fahrrad die Stadt erkunden. Amsterdam ist DIE Fahrradstadt! An den Kanälen ist es besonders schön und es ist nicht weit zum Vondelpark. Dort kann man eine Runde drehen (ca. 3 Kilometer) und im dortigen Café Pause machen. Wer mit Kindern unterwegs ist findet hier schöne Spielplätze und auch einen kostenlosen, gut angelegten Wasserpark.

ROCYCLE Class ausprobieren. Wer weder in Berlin Soulcycle noch in Miami Soulcycle ausprobieren kann, kann das hier nachholen. Schon alleine das Studio ist sehenswert.

Shopping Tipps
Die coolsten und angesagteste Sport Fashion gibt es bei Labellamafia. Hier ein ausführlicher Bericht zu Labellamafia Urban Athlete Collection. Ein Muss für ALLE, die gut angezogen im Gym sein möchten. Der Shop befindet sich auch auf den Nine Streets.

Unterwäsche
LOVE Stories. Dieses Label hat Aufmerksamkeit verdient! Der Laden verkauft Emotionen. Es ist liebevoll eingerichtet. Das freundliche Personal hilft gerne. So wird Shopping zum Erlebnis. In Zukunft sollen europaweit Läden eröffnet werden. Bis dahin ist man Trendsetter wer jetzt schon dort war.

amsterdam tipps

Sehr schön ist auch die kleine Lingerie Boutique Pleasurements. Hier ist alles sehr hochwertig und wer etwas besonderes sucht, wird hier fündig. Die hippe Beachmode wie zum Beispiel von dem Label Beach Bunny findet man sonst nur in USA oder Online.

Ausgehen
Definitiv den „Supperclub“ in Amsterdam besuchen. Der Abend lohnt sich. Man liegt auf Betten und bekommt ein mehrgängiges Buffet samt SEHR künstlerischer Performance. Wer am Wochenende kommt, kann im Anschluss dort die Nacht durchfeiern. Unbedingt reservieren. Das geht sehr einfach online über die Webseite.

amsterdam tipps

Eat
Hotel de Goudfazant. Dahinter verbirgt sich kein Hotel, sondern dort wird diniert. Sehr hip.

Wer Fisch und Austern liebt sollte „The Seafood Bar“ besuchen. Im Sommer kann man sehr schön draussen sitzen und den Trubel um sich herum beobachten.

Ähnliche Artikel: